Categories
Kammermusik Konzert Solo

ÖGZM ORGELHERBST I

Grafik: Atelier Olschinsky
Mittwoch 30. September 2015 • 19.30 Uhr

Ines Schüttengruber und Georg Hamann präsentieren einen exemplarischen Querschnitt durch das neuere österreichische Orgelschaffen.

JESUITENKIRCHE, (UNIVERSITÄTSKIRCHE) WIEN
1010 Wien, Dr. Ignaz Seipel Platz 1
Interpret_innen:

Georg Hamann . Violine, Viola
Ines Schüttengruber . Orgel

Programm:

Ernst Krenek: Sonate für Violine & Orgel op. 231 (1979)
Gregor Hanke: Offertorium aus der Suite für Orgel (2010)
Werner Lemberg: Nachspiel – Schnell (aus: Musik für den gottesdienstlichen Gebrauch; 2003/2015)
Sonja Huber: Veni creator Spiritus (2014) für Orgel solo
Michael Salamon: Partielle Elegie (2014) für Viola und Orgel (Uraufführung)
Rupert Gottfried Frieberger: Mein junges Leben hat ein End‘. Kleine Partita für Orgel (1988)
Javier Party: Ofuscacionte Aliterártico (2005)
René Staar: Berceuse (1987) für Violine und Orgel (Uraufführung)

Eine Veranstaltung der ÖGZM.


Categories
Konzert Solo

ÖGZM ORGELHERBST I

Grafik: Atelier Olschinsky
Mittwoch, 24. September 2014 – 19.30 Uhr

Die junge Organistin Ines Schüttengruber präsentiert österreichische Orgelmusik aus dem 20. und 21. Jahrhundert.

JESUITENKIRCHE (UNIVERSITÄTSKIRCHE) WIEN
1010 Wien, Dr. Ignaz Seipel Platz 1
Interpret_innen:

Ines Schüttengruber . Orgel

Programm:

Gregor Hanke: Präludium und Fuge aus Suite für Orgel (2010)
Sonja Huber: Chemin (2013)
Wolfgang Sauseng: Popule meus (Adoratio crucis) (2000)
Augustinus Franz Kropfreiter: Signum (1976)
Balduin Sulzer: Musica reservata (3 Choralminiaturen) op. 6a (1964)
René Staar: aus Visions op. 17 (1986/87): Nr. 1 „Kosmos“ (Uraufführung)

Eine Veranstaltung der ÖGZM.