Categories
2020 Kammermusik Konzert Vokal

LIEDERABEND

Grafik: Atelier Olschinsky
Dienstag • 20. Oktober 2020 • 19.30 Uhr

Die Mezzosopranistin Klaudia Tandl und ihre Partnerin am Klavier, Gisela Jöbstl, haben bereits Preise bei internationalen Wettbewerben für Liedkunst gewonnen und sich einen Namen als Interpretinnen zeitgenössischen Liedschaffens gemacht. Im Rahmen zweier Vorstellungen gestaltet das Duo Liederzyklen von KomponistInnen der Gegenwart und Lieder von Gustav Mahler.

BRICK-5
1150 Wien, Herklotzgasse 21
Interpret_innen:

Klaudia Tandl . Mezzosopran
Gisela Jöbstl . Klavier

Programm:

Margareta Ferek-Petrić: aus „Liederzirkus“ (2018)
Manuela Kerer: Alma Phantasien (2012)
Morgana Petrik: Minnelieder (2018)
Šimon Voseček: Lieder der Wehmut (2001)
sowie ausgewählte Lieder von Gustav Mahler

Karten

Eintritt: EUR 12 (regulär) / EUR 10 (ermäßigt) Kartenvorverkauf unter office@oegzm.at bis spätestens 16.10.2020 dringend empfohlen!

Eine Veranstaltung der ÖGZM


Categories
2016 Ensemble Konzert

ASSONANZEN / RITUALE

Grafik: Atelier Olschinsky
Montag 23. Mai 2016 • 19.30 Uhr

PHACE präsentiert im Rahmen zweier Konzerte einen vielfältigen Querschnitt der zeitgenössischen Kammermusik. Die Assonanz ist ein Gleichklang der Selbstlaute in benachbarten Wörtern. In Jarrells Zyklus „Assonances“ wird die Reduktion auf eine klangliche Eigenschaft innerhalb einer musikalischen Idee zum identitätsstiftenden Element. In Roberto Rusconis Schaffen ist das Ritual ein wesentlicher Faktor, der sich auch in szenischen Aktionen der MusikerInnen bemerkbar macht. Ebenso spüren wir in den übrigen Werken des Programms der musikalischen Umsetzung von Assonanzen und Ritualen nach.

BRICK 5
1150 Wien, Fünfhausgasse 5
Interpret_innen:

Ensemble PHACE:
Sylvie Lacroix . Flöte | Walter Seebacher . Klarinetten |
Lars Mlekusch . Saxophon | Ivana Pristasova . Violine | Roland Schueler . Violoncello | Mathilde Hoursiangou . Klavier

Programm:

Alban Berg: Adagio – 2. Satz aus dem Kammerkonzert (1924/25), arrangiert für Violine, Klarinette und Klavier von Alban Berg (1935)
Alexander Stankovski: Traumprotokoll (2014)
Salvatore Sciarrino: Omaggio a Burri (1995)
Beat Furrer: Presto (1997)
Thomas Wally: Caprice VI. Mosaïque (2013) für Violine, Violoncello und Klavier
Olga Neuwirth: Spleen III (2001)
Michael Jarrell: Assonance III (1989)
Roberto Rusconi: Rituale (2015/16)

Eintritt: regulär: EUR 18 regulär / EUR 13 für Mitglieder der ÖGZM / EUR 9 ermäßigt
Kartenreservierung für Mitglieder der ÖGZM bis 18.05.2016 unter office@oegzm.at erforderlich.
Alle übrigen Kartenreservierungen unter info@phace.at

Kartenverkauf an der Abendkasse.
Eine Veranstaltung von PHACE in Kooperation mit der ÖGZM. Mit Unterstützung von Pro Helvetia / Schweizer Kulturstiftung.