Categories
2016 Ensemble Vokal

»ADIEU«

Grafik: Atelier Olschinsky
Montag 07. November 2016 • 19.30 Uhr

Die Company of Music zeichnet sich sowohl durch die großartigen Einzelstimmen der professionellen Mitglieder als auch durch die vortreffliche Homogenität ihres Chorgesangs aus. Nur wenige Tage nach Allerseelen widmet sich das Vokalensemble um Johannes Hiemetsberger zum Zyklusauftakt unter dem Motto »Adieu« vokalen Werken, die das Abschiednehmen thematisieren (Quelle: www.konzerthaus.at).

WIENER KONZERTHAUS, MOZARTSAAL
1030 Wien, Lothringerstraße 20
Interpret_innen:

Company of Music . Vokalensemble
Johannes Hiemetsberger . Leitung
André Turnheim . Szenische Einrichtung

Programm:

Claudio Monteverdi: Lamento d‘Arianna
Gustav Mahler: Die zwei blauen Augen (Bearbeitung: Clytus Gottwald)
Gustav Mahler: Ich bin der Welt abhanden gekommen (Bearbeitung: Clytus Gottwald)
Kaija Saariaho: Nuits, adieux (deuxième version 1996)
Eric Whitacre: This Marriage (2005)
Eric Whitacre: Sleep (2000)
Bernd Richard Deutsch: Lingua (2016; Uraufführung). Kompositionsauftrag von Company of Music
und Wien Modern

Kartenverkauf ausschließlich über das Kartenbüro des Wiener Konzerthauses
T: +43 1 242002 | E: ticket@konzerthaus.at|
W: konzerthaus.at

Eine Veranstaltung der Wiener Konzerthausgesellschaft
in Kooperation mit Company of Music, Wien Modern und ÖGZM.


Categories
2016 Ensemble Konzert

NORDLICHTER II

Grafik: A
Mittwoch 11. Mai 2016 • 19.00 Uhr

Mit dem vierteiligen Konzertzyklus „Nordlichter“ spannt das Ensemble »die reihe« einen Bogen zwischen dem aktuellen heimischen Musikschaffen und jenem in Nord- und Nordwesteuropa. Die vorwiegend britischen und skandinavischen KomponistInnen, deren Werke hier zur Aufführung gelangen, sind zwar weithin bekannt und geschätzt, im hiesigen Konzertleben aber dennoch selten vertreten. Der Zyklus bietet somit eine Gelegenheit, die betreffenden Stücke erstmals kennenzulernen oder einem Interpretationsvergleich zu unterziehen. Auf österreichischer Seite wird, neben ausgewählter Musik der jüngeren und mittleren Generation, jeweils auch ein Werk des Ensemblegründers Friedrich Cerha dargeboten, der heuer seiner 90er begeht.

MUTH, 1020 Wien, Am Augartenspitz 1 (vormals: Obere Augartenstraße 1c)
Interpret_innen:

Ensemble »die reihe«
Alexander Drcar . Leitung
Teresa Vogl . Moderation

Programm:

Harrison Birtwistle: Cortege. A ceremony for 14 Musicians (2007)
Friedrich Cerha: Enjambements (1959) für Instrumentalensemble
Iván Eröd: Alterslaunen op. 86 (2009/10)
Witold Lutosławski: Slides (1988) für 11 Spieler
Kaija Saariaho: Solar (1993) for large Ensemble
Mark-Anthony Turnage: Eulogy (2003) for Viola and Ensemble

Eintritt: EUR 13 regulär / EUR 9 ermäßigt
Kartenverkauf ausschließlich über das MuTh:
T: +43 1 347 80 80 | E: tickets@muth.at | W: www.muth.at

Ermäßigter Eintritt für Mitglieder der ÖGZM – Kartenreservierung bis 06.05. 2016 unter office@oegzm.at erforderlich!
Eine Veranstaltung der ÖGZMin Kooperation mit dem Ensemble »die reihe«.