Categories
2018 Orchester

ORCHESTERKONZERT

Grafik: Atelier Olschinsky
Sonntag • 28. Oktober 2018 – 19.30 Uhr

Der Wiener Concert-Verein, 1987 von Mitgliedern der Wiener Symphoniker gegründet, spannt in seinen Programmen und Produk-tionen einen Bogen von der Wiener Klassik bis zur Musik unserer Zeit. So sind im Zyklus des Wiener Concert-Vereins im Musikverein seit 1993 neben den traditionellen Kompositionen für Kammerorchester und wiederentdeckten Raritäten auch mehr als 80 Werke österreichischer zeitgenössischer Komponistinnen und Komponisten uraufgeführt worden. (www.wiener-concertverein.at)

MUSIKVEREIN, BRAHMS-SAAL
1010 Wien, Musikvereinsplatz 1
Interpret_Innen:

Andrea Padova, Marcello Mazzoni,
Marco Scolastra . Klavier
Wiener Concert Verein . Kammerorchester
Giedre Slekyte . Dirigentin

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für drei Klaviere und Orchester KV 242
Paul Hertel: Mystic Chamber Orchestra op. 60
Ludwig van Beethoven: Septett Es-Dur op. 20 (in chorischer Streicherbesetzung)

Karten:

Kartenverkauf über das Kartenbüro des Musikvereins:
W: www.musikverein.at
E: tickets@musikverein.at
T: +43 1 505 81 90

Eine Veranstaltung der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien in Kooperation mit Wiener Concert-Verein (WCV) und ÖGZM


Categories
2018 Sonstige

AUSTRIAN COMPOSERS‘ DAY

Grafik: Atelier Olschinsky
Samstag • 20. Oktober 2018 • ab 10.00 Uhr

Der vom ÖKB initiierte Fachtag für KomponistInnen und Songwriter bietet neben aktueller Information eine Plattform für Austausch und Vernetzung mit KollegInnen und VertreterInnen der Musikbranche. In seiner fünften Ausgabe werden neben aktuellen In-formationen zur Einstufung bei der AKM und zur Kompo-sitionsförderung des Bundeskanzleramts Schwerpunkte auf die Themen Selbstvermarktung sowie die in Österreich wirkenden Ensembles für Neue Musik gesetzt. Im Rahmen von Vorträgen, Präsentationen und Diskus-sionsrunden referieren Fachleute zu diesen Gegenständen und stehen dem Publikum für Fragen zur Verfügung. Ein Konzert mit neuen Werken für Gitarre / E-Gitarre und Ensemble rundet den Tag ab, bevor zum anschließenden KomponistInnen & Songwriter-Stammtisch geladen wird.

Detaillierte Programminformationen finden Sie auf der Website des ÖKB: www.komponistenbund.at

HAYDN-SAAL DER MDW
1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 1
Interpret_Innen:

Alexander Kukelka . Moderation
Morgana Petrik . Moderation (Panel)
MAX BRAND Ensemble
Richard Graf . musikalische Leitung

Karten:

Eintritt frei – um Anmeldung unter info@komponistenbund.at wird gebeten

Eine Veranstaltung des Österreichischen Komponistenbundes (ÖKB) in Kooperation mit Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw), INÖK und ÖGZM


Categories
2018 Ensemble

ORF MUSIKPROTOKOLL

Grafik: Atelier Olschinsky
Samstag • 06. Oktober 2018 • 18.30 Uhr

Beim musikprotokoll setzt sich das Ensemble Zeitfluss mit drei zeitgenössischen Positionen auseinander, die jüngste – weil im Sommer 2018 komponiert – ist eine Uraufführung des Grazers Christoph Renhart. Johanna Woznys Komposition beschäftigt sich mit den Wechselspielen von Sprache und Geräusch. Schon seit Jahren gewinnt sie diesem Grenzbereich in ihren meist luziden, gewissermaßen sparsamen, aber zugleich effektvollen Kompositionen immer neue Aspekte ab. Der Grazer Komponist Klaus Lang schließlich ist in diesem Konzert mit einem circa zwanzigminütigen Stück vertreten, das in die Reihe seiner Werke mit wirklich wunderlichen Titeln passt. (www.musikprotokoll.orf.at)

HELMUT LIST HALLE
8020 Graz, Waagner-Biro-Straße 98
Interpret_Innen:

Ensemble Zeitfluss
Edo Micic . Dirigent

Programm:

Johanna Wozny: like little . . . sunderings (2016)
Klaus Lang: Die heilige Clara und der schwarze Fisch (2000)
Christoph Renhart: Catalogue des Arts et Métiers (2018; Uraufführung)

Karten:

Eintritt: EUR 12 (regulär) / EUR 8 (ermäßigt)
Kartenverkauf: Festival-Website / öticket-Vorverkaufsstellen / Abendkasse
W: musikprotokoll.orf.at
E: tickets@steirischerherbst.at
T: +43 216 81 60 70

Eine Veranstaltung von ORF musikprotokoll im Steirischen Herbst in Kooperation mit „die andere saite“ und ÖGZM