Categories
Kammermusik Konzert Solo

KONZERT FÜR DIE UKRAINE

7. JUNI 2022 • Wien, Arnold Schönberg Center • Lyatoshinsky-Trio • Polotska

Diesen Artikel teilen:
DIENStag • 7. JUNI 2022 • 18:30 Uhr

Durch sein musikalisches Wirken verbreitet das Lyatoshinsky-Trio das Wissen um die kulturelle Identität der Ukraine und stellt deren Musikschaffen mit dem anderer Länder Europas in einen Kontext.
Die neunjährige Pianistin und Komponistin Emilia Polotska musste vor dem Krieg in ihrer Heimat flüchten und setzt ihre Musikausbildung nun in Österreich fort. Das von der ÖGZM initiierte Konzert dient dazu, Mittel für die psychologische und materielle Unterstützung derer zu sammeln, die Opfer von Gewalt durch die Besatzer geworden sind.

Arnold schönberg center
1030 Wien, Schwarzenbergplatz 6
(Eingang zaunergasse 1 – 3)
Interpreten:

Emilia Polotska . Klavier
Lyatoshinsky-Trio:
Mykhaylo Zakharov . Violine
Aleksey Shadrin . Violoncello
Roman Lopatinskyi . Klavier

Programm:

Arnold Schönberg: Klavierstücke op. 19 (1911)
Valentin Silvestrov:
Mozart-Augenblicke (2006/07)
Gernot Schedlberger: Übermalung I (2008)
Emilia Polotska: Drei Präludien
Oleg Polyovyi: “Auf dem Jahrmarkt”
Borys Lyatoshinsky: Klaviertrio Nr. 2 (1942), 2. Satz
Ming Wang: Traumfänger (2007) für Klaviertrio
Yevhen Stankovych: Epilogues (2007)

Eintritt: Freiwillige Spende für die Opfer des Krieges in der Ukraine
Platzreservierung unter www.schoenberg.at

Zum Schutz unserer Interpret*innen und zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir während des Konzerts das Tragen einer FFP2-Maske

Eine Veranstaltung der ÖGZM
in Zusammenarbeit mit dem Arnold Schönberg Center


Diesen Artikel teilen: