Categories
Kammermusik

AIRBORNE EXTENDED

Grafik: Atelier Olschinsky
Sonntag • 04. Dezember 2016 • 19.30 Uhr

Dank der ungewöhnlichen Kombination von Harfe, Cembalo, Querflöten und Blockflöten schöpft das Ensemble »airborne extended« aus einer Fülle an Klangfarben und Gestaltungsmöglichkeiten.

OFF-THEATER, BLAUER SAAL
1070 Wien, Kirchengasse 41
Interpret_innen:

Gudrun Hartner . Harfe
Sonja Leipold . Cembalo
Caroline Mayrhofer . Blockflöten
Doris Nicoletti . Querflöten

Programm:

Bernhard Lang: Monadologie XXIX: London in the rain (2014)
Alexander Kaiser: The difficulty of crossing a field II (2016; Uraufführung)
Elisabeth Harnik: Noisy Pearl/s (2014); Uraufführung der Neufassung für Harfe und Cembalo (2016)
sowie weitere Uraufführungen von
Bernhard Geigl, Dana Probst und Fernando Riederer

Eine Zusammenarbeit von
cercle – konzertreihe für neue musik und ÖGZM.


Categories
Elektronik Kammermusik Konzert

ELEKTROMOBILIS

Grafik: Atelier Olschinsky
Sonntag, 30. November 2014 – 19.30 Uhr

In Fortführung des cercle-Elektronikschwerpunkts bietet dieses Konzert eine bunte Mischung von Elektronik- und Instrumentalwer-ken arrivierter und junger KomponistInnen in der bereits mehrfach bewährten Klangmischung Saxophon + Elektronik. Die Mehrzahl die-ser Werke wurde eigens für die cercle – konzertreihe für neue musik, eine 2010 von Gernot Schedlberger und Lukas Haselböck gegründete, nach allen Seiten hin offene Plattform für neuestes Musikschaffen, komponiert.

OFF-THEATER, BLAUER SAAL
1070 Wien, Kirchengasse 41
Interpret_innen:

Mobilis Quartett:
Michael Krenn . Sopransaxophon
Janez Ursej . Altsaxophon
Yukiko Iwata . Tenorsaxophon
Goran Jurkovic . Baritonsaxophon
Wolfgang Musil . Elektronik

Programm:

Simeon Pironkoff: Natürliche Mängel (2012) für Saxophonquartett
Alessandro Batticci: L‘Orologio di L. Carroll (2014) für Saxophonquartett und Elektronik (Uraufführung)
Neue Werke von Katharina Klement, Matthias Kranebitter, Igor Lintz-Maues und Fernando Riederer

Eine Veranstaltung der cercle – Konzertreihe für neue Musik in Kooperation mit der ÖGZM