Categories
Ensemble Konzert

IN SPIRITO MAHLER

Grafik: Ch. Renhart
Sonntag • 4. April 2021 • 19:00 Uhr

Am Ostersonntag um 19 Uhr findet die Premiere des Konzerts IN SPIRITO MAHLER auf YouTube statt:

Das virtuelle Konzert mit Bariton Georg Klimbacher und dem Ensemble Zeitfluss beginnt mit drei „Wunderhorn“-Liedern des Ahnvaters der Neuen Musik österreichischer Prägung. Es folgen die Uraufführung von Dana Cristina Probsts Ensemblewerk „Alba Carolina II“, der Gesangszyklus „Hubano Arien“ von Christian Diendorfer und Alyssa Askas „arcanum“ für Kammerensemble. Und schließlich gibt es eine weitere Uraufführung, nämlich „Marley’s Ghost“ von Christoph Renhart, in der neuen Fassung für Bariton und Ensemble. Am Dirigentenpult steht Edo Micic. Zwischen den Darbietungen erfahren Sie in kurzen Interviews Näheres über die Werke dieses Programms.

Hier geht’s zum stream: https://youtu.be/0wYwPodP5zE

Gustav Mahler steht als Komponist an der Schwelle zur Neuen Musik. Seine Instrumentationskunst und die von ihm entwickelten klanglichen, formalen und kompositionstechnischen Innovationen wirken in das Musikschaffen der Gegenwart hinein. Der Geist Gustav Mahlers lebt auch in der heutigen Musik fort. In diesem Sinne erklingen im Rahmen dieses Konzerts vier innerhalb der letzten zehn Jahre entstandene Kompositionen österreichischer Prägung gemeinsam mit drei Liedern aus „Des Knaben Wunderhorn“ in einer modernen Bearbeitung für Ensemble.

Interpret_innen:

Georg Klimbacher . Bariton
Ensemble Zeitfluss
Edo Micic . Dirigent

Programm:

Alyssa Aska: arcanum (2019) for chamber ensemble
Christian Diendorfer: Hubano-Arien (2011) für Bariton und Ensemble
Gustav Mahler / Pierre Hoppé (Bearbeiter): aus „Des Knaben Wunderhorn“ (1887-91): Zu Straßburg auf der Schanz | Erinnerung | Hans und Grete
Dana Probst: Alba Carolina II (2020) für Ensemble (Uraufführung)
Christoph Renhart: Marley´s Ghost (2017/2020; Uraufführung der Fassung für Bariton und Ensemble)

Eine Produktion von ÖGZM und Ensemble Zeitfluss
in Zusammenarbeit mit „die andere saite“ und ÖKB